Leichtathletik: Sandmann knackte beim Weitsprung-5m-Marke



In prächtiger Weitsprungform zeigte sich Hanna Sandmann beim 1. Sommersportfest der LG Eintracht Frankfurt. Die 14jährige steigerte sich innerhalb einer glänzenden Serie auf 5,11 m und gewann sicher die Altersklasse W-14. Hannas bisherige Bestleistung lag bei 4,87 m.
Schon beim 1. Versuch bahnte sich die neue Bestweite an. 4,80 m und nicht einmal das Brett getroffen. Beim 3. Versuch war es soweit: Brett optimal getroffen, 5,11 m -  Hanna quittierte die neue Bestleistung mit einem Jubelschrei. Mit 5,09 m und 5,06 m bei den nächsten Versuchen zeigte sie, dass der neue persönliche Rekord keine Eintagsfliege, kein Sonntagssprung war. Nebenbei knackte sie die Norm der Pizza-Tabelle.
Bereits vor dem Weitsprung wurde Hanna über 80 m-Hürden 3. in guten 13,79 sek und zum Abschluß des Wettkampftages gab es mit 22,39 m noch eine neue Bestleistung mit dem 500 g-Speer, Platz 7

Veröffentlicht
22:09:00 22.08.2017