Laufen: Dirk Karl auf Rang 3 seiner AK beim Rursee-Marathon



 Bei der 21. Auflage des Rursee-Marathons in Simmerath-Einrur in der Eifel ist Dirk Karl von der TSG Grünstadt an den Start gegangen.

Der landschaftlich ansprechende Kurs verlief immer rund um den Rursee. Während am Anfang noch kühles aber trockenes Wetter vorherrschte, war die 2. Hälfte eine nasse Angelegenheit. Der Kurs war größtenteils flach, wies aber einige Steigungen auf, wovon insbesondere die letze bei km 37, die Höhe Rurberg, alles abverlangte.

Mit einer Zeit von 3:21:17 erzielte Dirk Platz 3 in der Klasse M45 und Platz 21 im Gesamtfeld der 326 Teilnehmer.


Veröffentlicht
22:38:00 06.11.2017