Laufen: Bericht vom 2. Lauf der Rheinzabener Winterlaufserie



Beim 2. Lauf über 15 Kilometer der 36. Rheinzabener Winterlaufserie waren 5 Läufer der TSG Grünstadt am Start. Bei gutem Laufwetter fiel pünktlich um 10:05 der Startschuss.

Schnellster Grünstadter war Dirk Karl, der mit 1:01:16 Stunden Platz 9 in der Klasse M50 und Platz 115 gesamt erzielte. Johannes Stüber kam mit 1:10:57 Stunden auf Platz 34 in der Klasse MHK (Männer Hauptklasse) und Platz 399 gesamt.

Eric van der Heijden erreichte das Ziel in 1:12:50 Stunden und kam auf Platz 45 in der Klasse M55 und Platz 464 gesamt, dicht gefolgt von Rüdiger Stüber, der mit 1:12:57 Stunden auf Platz 20 in der Klasse M60 und Platz 468 gesamt kam und Bernd Zoels, der mit 1:13:20 Stunden auf Platz 61 in der Klasse M50 und Platz 484 gesamt kam. Insgesamt waren 978 Teilnehmer erfolgreich im Ziel.
 






Veröffentlicht
23:08:00 14.01.2018