Laufen: Bericht vom 3. Lauf der Rheinzabener Winterlaufserie



 Beim 3. Lauf über 20 Kilometer der 36. Rheinzabener Winterlaufserie waren 3 Läufer der TSG Grünstadt am Start. Bei windigem Wetter mit Schneeschauern fiel der Startschuß pünktlich um 10:05.

Schnellster Grünstadter war Dirk Karl, der mit 1:22:43 Stunden Platz 4 in der Klasse M50 und Platz 91 gesamt erzielte. Rüdiger Stüber kam mit 1:36:17 Stunden auf Platz 5 in der KLasse M60 und Platz 266 gesamt. Eric van der Heijden kam mit 1:44:40 Stunden auf Platz 40 in der Klasse M55 und Platz 413 gesamt. Insgesamt waren 671 Teilnehmer erfolgreich im Ziel.


Veröffentlicht
20:44:00 11.02.2018