Laufen: Dirk Karl auf Platz 2 seiner AK beim Mörfelder 6-Stundenlauf



Beim 2. 6-Stundenlauf der Lg Mörfelden Walldorf ist Dirk Karl von der TSG Grünstadt an den Start gegangen. Dabei waren eine ca. 2,8 Kilometer lange Runde durch ein angrenzendes Waldstück und jeweils eine Runde durch das Stadion zu absolvieren.

Die ansteigende Hitze machte beinahe allen Läufern zu schaffen, sodass viele ihr Tempo vermindern oder aussteigen mussten. Auch Dirk hatte zwei Einbrüche und musste Gehpausen einlegen. Trotzdem konnte er mit einer Gesamtstrecke von 65,246 Kilometer platz 2 in der Klasse M50 und Platz 3 im Gesamtfeld der 130 Starter erzielen. Das Ergebnis ist auch ein neuer Vereinsrekord im 6-Stundenlauf in der M50 dar.

Das Foto zeigt Dirk mit dem überlegenen Sieger Holger Hedelt:




Veröffentlicht
21:56:00 09.04.2018